Trageberatung

Tragen ist schön. Tragen ist praktisch. Tragen ist gesund. Tragen ist vielfältig.

Tragen ist Liebe.

DSC06770-mitWZ.jpg

Beratung

​Tragetuch, Tragehilfe, elastisch, gewebt, Kind vorne, auf der Hüfte, auf dem Rücken - Doch was nehm ich jetzt und vor allem wie?

Jede Person ist ein Individuum, jede Familie ist individuell. Was für den einen passt, muss für den anderen noch lange nicht funktionieren. Die Angebote an Tragetüchern und Tragehilfen  sind mannigfaltig. Ich helfe dir dabei das richtige System für dich zu finden.

 

Du bist absoluter Trageneuling? Das macht nichts. Ich zeige dir ganz genau, wie so ein Tragetuch oder eine Traghilfe gebunden wird.  Ich erkläre dir, wie dein Kind eine gute Haltung einnimmt und beantworte all deine Fragen. Mein umfangreiches Sortiment an Tragetüchern und Tragehilfen wartet nur darauf, von dir ausprobiert zu werden.

Du hast schon ein Tragetuch, oder eine Tragehilfe? Du bist dir unsicher, wie das genau funktioniert oder ob dein Kind sicher sitzt? Vielleicht hast du das Tragen schon probiert, fühlst dich aber unwohl dabei? Es bereitet dir Schmerzen oder dein Kind kann sich nicht entspannen und schreit? Ich helfe dir! Von mir bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie dein Tragesytem funktioniert. Ich verrate dir kleine Kniffe und Tricks, so dass du und dein Kind den Alltag wieder entspannt genießen könnt.

Du hast bereits Trageerfahrung, aber dein Kind ist inzwischen aus der Trage gewachsen, es ist dir auf dem Bauch zu schwer geworden oder möchte mehr von der Welt sehen? Gleichzeitig möchtet ihr beide nicht auf dieses liebgewonnene Ritual verzichten? Bei mir erfährst du, wie du dein Kind auf der Hüfte oder dem Rücken tragen kannst. Je nach deinen Wünschen schauen wir, ob das vorhandene Tragesystem weiter in den Alltag integriert werden kann oder ob du etwas Neues ausprobieren möchtest.

 

Egal in welcher Tragesituation du dich zur Zeit befindest, ob mit oder ohne Erfahrung:

 

Wir schauen gemeinsam, was zu dir passt.

Ort

Gerade im Wochenbett kann es sehr anstrengend sein, dich mit deinem Kind aus dem Haus zu bewegen. Vielleicht hast du auch ein Baby, das schnell von äußeren Reizen überfordert ist, was sich durch häufiges Schreien äußert. Um dir und deinem Kind den Stress zu nehmen, komme ich gerne zu euch nach Hause. Alles was ich brauche ist ein Raum, in dem ihr euch wohlfühlt. Das kann das Wohnzimmer, das Schlafzimmer oder eure Küche sein. Ganz wie ihr wollt. Empfehlenswert ist es, wenn in diesem Zimmer ein Spiegel vorhanden ist. Das ist aber kein Muss. Alles andere bringe ich mit. Unter Umständen fällt ein Unkostenbeitrag für die Anfahrt an. Und nein, du musst nicht extra aufräumen und einen Großputz veranstalten.

Wenn dir gerade die Decke auf den Kopf fällt und du das Bedürfnis nach einem Tapetenwechsel hast, dann hast du auch die Möglichkeit zu mir in meine Beratungsräumlichkeiten zu kommen. Bitte vergiss nicht, vorher einen Termin zu vereinbaren.

IMG_5135-2-mitWZ.jpg